GESCHICHTE DER SG REMETSCHWIL

1888   Gründung der SG Remetschwil

1890   Erste Fahnenweihe

1926   Bau des Schützenhauses und Scheibenstandes. Bis dahin wurde im Freien geschossen

1949   Zweite Fahnenweihe

1963   75-Jahr Feier

1962   Scheibenstand Erweiterung auf 10 Scheiben

1974   Erweiterung Schützenhaus auf 10 Scheiben

1976   Dritte Fahnenweihe

1988   100 Jahre Jubiläumsschiessen

1999   Antrag an Gemeinde um einen Kredit für die Sanierung des Schützenhauses, inkl Lärmschutz und 
          elektronische Trefferanzeige. Der Antrag wurde mit grossem Mehr angenommen.

2001   21. August, letzte Schüsse auf der alten Anlage, von Hand gezeigt 4. Mai, Erstes Schiessen auf der neuen
          SIUS Anlage 18. - 20. Mai, Eidgenössisches Feldschiessen 25. - 27. Mai, Standerneuerungsschiessen

2008   Sanierung des Kugelfanges um die Schiessanlage auf emissionsfreien Betrieb umzustellen. Wir tun dies,
          obschon die Anlage nicht im Grundwassergebiet liegt, und eine Umstellung (noch) nicht zwingend vorgeschrieben ist

2011   Feldschiessen für den Hasenbergverband

2013   125 Jahre Jubiläumsschiessen kombiniert mit dem Hasenbergverbandsschiessen. Jubiläumsfeier.
          Jungschützenkurs mit 23 Teilnehmer-/Innen

2014   Feldschiessen für den Hasenbergverband. Reparatur und Ersatz der Zentren der Kugelauffangkasten.
          Jungschützenkurs mit 30 Teilnehmer-/Innen

 

trans gif module

Zum Seitenanfang